Prof. Dr. Dirk Lewandowski

Dirk Lewandowskiis a professor of information research and information retrieval at the Hamburg University of Applied Sciences, Germany. He is the editor of Aslib Journal of Information Management (formerly: Aslib Proceedings), a ISI-ranked information science journal.

Dirk Lewandowski studied library science at the School of Library Science in Stuttgart, as well as philosophy, information science, and media studies at Heinrich Heine University in Düsseldorf. He received his Ph.D. from that university in 2005.

Dirk has published extensively in the areas of Web information retrieval, search engine user behaviour and the role that search engines play in society. His work has been published in some of the leading information science journals, including JASIST, Journal of Information Science and Journal of Documentation. Dirk has served as an expert to, among others, the High Court of Justice (UK) and the Deutscher Bundestag (German Parliament). He has been named an ACM Distinguished Speaker in 2016.

Prof. Lewandowski authored and edited several books on search engines, including “Suchmaschinen verstehen” (Springer, 2015) and “Web Search Engine Research” (Emerald Group Publishing, 2012), as well as a series of German-language handbooks on search.

Download Dirk Lewandowski’S CV and publication list

Download InTransformation Interview [German]

Download BIT Online Interview [German]

ASIS&T European Student Chapter Interview


Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Fakultät Design, Medien und Information
Department Information
Finkenau 35
22081 Hamburg
Raum 268
T (+49) 40 – 428 75-36 21
F (+49) 40 – 428 75-36 09
dirk.lewandowski@haw-hamburg.de

Sprechzeiten:  Nach Vereinbarung. Terminvereinbarung bitte ausschließlich über Youcanbookme


Publications

Books

               

Lewandowski, D. (2018). Suchmaschinen verstehen (2. Aufl.). Berlin, Heidelberg: Springer Berlin Heidelberg. Bestellen bei Amazon.

Lewandowski, D. (2015). Suchmaschinen verstehen (1. Aufl.). Berlin, Heidelberg: Springer Berlin Heidelberg. Bestellen bei Amazon.

Kerkmann, F., & Lewandowski, D. (Hrsg.). (2015). Barrierefreie Informationssysteme: Zugänglichkeit für Menschen mit Behinderung in Theorie und Praxis. Berlin: De Gruyter. Bestellen bei Amazon.

Lewandowski, D. (Hrsg.). (2013). Handbuch Internet-Suchmaschinen 3: Suchmaschinen zwischen Technik und Gesellschaft. Berlin: Akademische Verlagsgesellschaft Aka. Bestellen bei Amazon.

Lewandowski, D. (2011). Handbuch Internet-Suchmaschinen 2: Neue Entwicklungen in der Web-Suche. Heidelberg: Akademische Verlagsgesellschaft Aka GmbH. Bestellen bei Amazon.

Lewandowski, D. (Hrsg.). (2009). Handbuch Internet-Suchmaschinen: Nutzerorientierung in Wissenschaft und Praxis. Heidelberg: Akademische Verlagsgesellschaft Aka. Bestellen bei Amazon.

Lewandowski, D., & Maaß, C. (2008). Web-2.0-Dienste als Ergänzung zu algorithmischen Suchmaschinen. Berlin: Logos. Bestellen bei Amazon.

Lewandowski, D. (2005). Web Information Retrieval: Technologien zur Informationssuche im Internet. Frankfurt am Main: Deutsche Gesellschaft f. Informationswissenschaft u. Informationspraxis.

Journal articles, book chapters, papers in conference proceedings

2019

Lewandowski, D. (2019) Suchmaschinenforschung in Anknüpfung an Wolf Stock: Ein Rückblick auf sieben Artikel aus Password 1999-2003. In: Dorsch, I.; Fietkiewicz, K.; Ilhan, A.; Meschede, C.; Siebenlist, T.; (Hrsg.): Facets of Wolf Stock: Festschrift zu Ehren von Wolfgang G. Stock. Frankfurt am Main: DGI. S. 71-85.

Lewandowski, D. und Sünkler, S. (2019) What does Google recommend when you want to compare insurance offerings? A study investigating source distribution in Google’s top search results. Aslib Journal of Information Management, Vol. 71 No. 3, pp. 310-324

Lewandowski, D. (2019). Warum sich die Informationswissenschaft mit kommerziellen Suchmaschinen beschäftigen sollte. In: Bredemeier, W.: Zukunft der Informationswissenschaft. Berlin: Simon Verlag für Bibliothekswissen (S. 358-363).

Lewandowski, D. (2019). The web is missing an essential part of infrastructure. Communications of the ACM, 62(4), 24–24.

Lewandowski, D., & Spree, U. (2019). Die Forschungsgruppe Search Studies an der HAW Hamburg. In: Information – Wissenschaft & Praxis 70 (1), 1-2.

Lewandowski, D., Sünkler, S., & Hanisch, F. (2019). Anzeigenkennzeichnung auf Suchergebnisseiten. Empirische Ergebnisse und Implikationen für die Forschung. In: Information – Wissenschaft & Praxis 70 (1), 3-13.

Behnert, C., Plassmeier, K., Borst, T., & Lewandowski, D. (2019). Evaluierung von Rankingverfahren für bibliothekarische Informationssysteme. In: Information – Wissenschaft & Praxis 70 (1), 14-23.

Lewandowski, D., Krewinkel, A., Gleissner, M., Osterode, D., Tolg, B., Holle, M., & Sünkler, S. (2019). Entwicklung und Anwendung einer Software zur automatisierten Kontrolle des Lebensmittelmarktes im Internet mit informationswissenschaftlichen Methoden. In: Information – Wissenschaft & Praxis 70 (1), 33-45.

Lewandowski, D., & Sünkler, S. (2019). Das Relevance Assessment Tool. Eine modulare Software zur Unterstützung bei der Durchführung vielfältiger Studien mit Suchmaschinen. In: Information – Wissenschaft & Praxis 70 (1), 46-56.

2018

Schultheiß, S., Sünkler, S., & Lewandowski, D. (2018). We still trust in google, but less than 10 years ago: An eye-tracking study. Information Research, 23(3).

Lewandowski, D., Kerkmann, F., Rümmele, S., & Sünkler, S. (2018). An empirical investigation on search engine ad disclosure. Journal of the Association for Information Science and Technology, 69(3), 420–437.

Lewandowski, D. (2018). Zugänglichkeit von Information Services und ihren Inhalten über Suchmaschinen. In F. Schade & U. Georgy (Hrsg.), Praxishandbuch Informationsmarketing (S. 358–369). Berlin, Boston: De Gruyter.

Lewandowski, D. (2018). Personalisierung und Kontextualisierung. In F. Schade & U. Georgy (Hrsg.), Praxishandbuch Informationsmarketing (S. 334–342). Berlin, Boston: De Gruyter.

2017

Lewandowski, D. (2017). Users’ Understanding of Search Engine Advertisements. Journal of Information Science Theory and Practice, 5(4), 6–25.

Sünkler, S., & Lewandowski, D. (2017). Does it matter which search engine is used? A user study using post-task relevance judgments. Proceedings of the Association for Information Science and Technology, 54(1), 405–414.

Behnert, C., & Lewandowski, D. (2017). A framework for designing retrieval effectiveness studies of library information systems using human relevance assessments. Journal of Documentation, 73(3), 509–527.

Lewandowski, D., Sünkler, S., & Kerkmann, F. (2017). Are Ads on Google Search Engine Results Pages Labeled Clearly Enough? In M. Gäde, V. Trkulja, & V. Petras (Hrsg.), Everything Changes, Everything Stays the Same? Understanding Information Spaces. Proceedings of the 15th International Symposium of Information Science (ISI 2017), Berlin, 13th—15th March 2017 (S. 62–74). Glückstadt: Verlag Werner Hülsbusch.

Lewandowski, D. (2017). Is Google Responsible for Providing Fair and Unbiased Results? In M. Taddeo & L. Floridi (Hrsg.), The Responsibilities of Online Service Providers (Bd. 31, S. 61–77). Berlin Heidelberg: Springer.

Behnert, C., & Lewandowski, D. (2017). Known-item Searches Resulting in Zero Hits: Considerations for Discovery Systems. The Journal of Academic Librarianship, 43(2), 128–134.

2016

Lewandowski, D. (2016). Status Quo und Entwicklungsperspektiven des Suchmaschinenmarkts. In J. Krone & T. Pellegrini (Hrsg.), Handbuch Medienökonomie (S. 1–23). Wiesbaden: Springer Fachmedien Wiesbaden.

Schaer, P., Mayr, P., Sünkler, S., & Lewandowski, D. (2016). How Relevant is the Long Tail? In N. Fuhr, P. Quaresma, T. Gonçalves, B. Larsen, K. Balog, C. Macdonald, … N. Ferro (Hrsg.), CLEF 2016 (Bd. 9822, S. 227–233). Cham: Springer International Publishing.

Lewandowski, D. (2016). Die Suchergebnisseite als Dauerwerbesendung? In H. C. Mayr & M. Pinzger (Hrsg.), Informatik 2016 (S. 183–193). Bonn: Gesellschaft für Informatik e.V.

Krewinkel, A., Sünkler, S., Lewandowski, D., Finck, N., Tolg, B., Kroh, L. W., … Fritsche, J. (2016). Concept for automated computer-aided identification and evaluation of potentially non-compliant food products traded via electronic commerce. Food Control, 61, 204–212.

Lewandowski, D. (2016). Suchmaschinenkompetenz als Baustein der Informationskompetenz. In W. Sühl-Strohmenger (Hrsg.), Handbuch Informationskompetenz (S. 115–126). Berlin, Boston: De Gruyter.

Lewandowski, D. (2016). Perspektiven eines Open Web Index. Information – Wissenschaft & Praxis, 67(1), 15–21.

O’Brien, H. L., Ferro, N., Joho, H., Lewandowski, D., Thomas, P., & van Rijsbergen, K. (2016). System And User Centered Evaluation Approaches in Interactive Information Retrieval (SAUCE 2016). In Proceedings of the 2016 ACM on Conference on Human Information Interaction and Retrieval – CHIIR ’16 (S. 337–340). New York, New York, USA: ACM Press.

2015

Krewinkel, A., Sünkler, S., Lewandowski, D., Finck, N., Tolg, B., Kroh, L. W., … Fritsche, J. (2015). Lebensmittelkontrolle 2.0. Journal für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, 10(S1), 3–7.

Plassmeier, K., Borst, T., Behnert, C., & Lewandowski, D. (2015). Evaluating popularity data for relevance ranking in library information systems. Proceedings of the Association for Information Science and Technology, 52(1), 1–4.

Behnert, C., & Lewandowski, D. (2015). Ranking search results in library information systems — considering ranking approaches adapted from web search engines. Journal of Academic Librarianship, 41(6), 725–735.

Lewandowski, D. (2015). Living in a world of biased search engines. Online Information Review, 39(3), 278–280.

Lewandowski, D. (2015). Evaluating the retrieval effectiveness of web search engines using a representative query sample. Journal of the Association for Information Science and Technology, 66(9), 1763–1775.

Lewandowski, D., & Haustein, S. (2015). What Does the German-language Information Science Community Cite? In Proceedings of the 14th International Symposium on Information Science (ISI 2015), Zadar, Croatia, 19th—21st May 2015 (S. 93–104). Glückstadt: Verlag Werner Hülsbusch.

2014

Höchstötter, N., & Lewandowski, D. (2014). Websuche und Webmonitoring. In N. Höchstötter (Hrsg.), Handbuch Webmonitoring 1: Social Media und Websitemonitoring (S. 23–46). Berlin: Akademische Verlagsanstalt AKA.

Lewandowski, D. (2014). Why we need an independent index of the Web. In R. König & M. Rasch (Hrsg.), Society of the Query Reader: Reflections on Web Search (S. 49–58). Amsterdam: Institute of Network Culture.

Lewandowski, D. (2014). Wie lässt sich die Zufriedenheit der Suchmaschinennutzer mit ihren Suchergebnissen erklären? In H. Krah & R. Müller-Terpitz (Hrsg.), Suchmaschinen (Passauer Schriften zur interdisziplinären Medienforschung, Band 4) (S. 35–52). Münster: LIT.

Lewandowski, D., Kerkmann, F., & Sünkler, S. (2014). Wie Nutzer im Suchprozess gelenkt werden: Zwischen technischer Unterstützung und interessengeleiteter Darstellung. In B. Stark, D. Dörr, & S. Aufenager (Hrsg.), Die Googleisierung der Informationssuche (S. 75–97). Berlin, Boston: de Gruyter.

Lewandowski, D. (2014). Die Macht der Suchmaschinen und ihr Einfluss auf unsere Entscheidungen. Information – Wissenschaft & Praxis, 65(4–5), 231–238.

2013

Lewandowski, D., & Sünkler, S. (2013). Representative online study to evaluate the revised commitments proposed by Google on 21 October 2013 as part of EU competition investigation AT. 39740-Google. Hamburg.

Lewandowski, D., & Sünkler, S. (2013). Designing search engine retrieval effectiveness tests with RAT. Information Services & Use, 33(1), 53–59.

Lewandowski, D. (2013). Challenges for Search Engine Retrieval Effectiveness Evaluations: Universal Search, User Intents, and Results Presentation. In G. Pasi, G. Bordogna, & L. Jain (Hrsg.), Advanced Techniques in Web Intelligence 3: Quality Issues in the Management of Web Information (S. 179–196). Heidelberg: Springer.

Singer, G., Norbisrath, U., & Lewandowski, D. (2013). Ordinary search engine users carrying out complex search tasks. Journal of Information Science, 39(3), 346–358.

Lewandowski, D., & Quirmbach, S. (2013). Suchvorschläge während der Eingabe. In D. Lewandowski (Hrsg.), Handbuch Internet-Suchmaschinen 3: Suchmaschinen zwischen Technik und Gesellschaft (S. 273–298). Berlin: Akademische Verlagsgesellschaft AKA.

Lewandowski, D. (2013). Suchmaschinenindices. In D. Lewandowski (Hrsg.), Handbuch Internet-Suchmaschinen 3: Suchmaschinen zwischen Technik und Gesellschaft (S. 143–161). Berlin: Akademische Verlagsgesellschaft AKA.

Lewandowski, D. (2013). Suchmaschinen. In R. Kuhlen, W. Semar, & D. Strauch (Hrsg.), Grundlagen der praktischen Information und Dokumentation. (6. Ausgabe, S. 495–508). Berlin: De Gruyter.

Lewandowski, D. (2013). Verwendung von Skalenbewertungen in der Evaluierung von Web-Suchmaschinen. In H.-C. Hobohm (Hrsg.), Informationswissenschaft zwischen virtueller Infrastruktur und materiellen Lebenswelten. Proceedings des 13. Internationalen Symposiums für Informationswissenschaft (ISI 2013) (S. 339–348). Glückstadt: Verlag Werner Hülsbusch.

Lewandowski, D. (2013). Facebooks Graph Search als neue Form der Suche. Password, 27(4), 22–23.

2012

Kerkmann, F., & Lewandowski, D. (2012). Accessibility of web search engines. Library Review, 61(8/9), 608–621.

Singer, G., Norbisrath, U., & Lewandowski, D. (2012). Ordinary Search Engine Users assessing Difficulty, Effort, and Outcome for Simple and Complex Search Tasks. In Proceedings of the Fourth Information Interaction in Context Symposium (S. 110–119). New York: ACM.

Lewandowski, D., Drechsler, J., & Mach, S. (2012). Deriving query intents from web search engine queries. Journal of the American Society for Information Science and Technology, 63(9), 1773–1788.

Lewandowski, D. (2012). Credibility in Web Search Engines. In M. Folk & S. Apostel (Hrsg.), Online Credibility and Digital Ethos (S. 131–146). Hershey, PA: IGI Global.

Singer, G., Pruulmann-Vengerfeldt, P., Norbisrath, U., & Lewandowski, D. (2012). The relationship between Internet user type and user performance when carrying out simple vs. complex search tasks. First Monday, 17(6).

Singer, G., Norbisrath, U., & Lewandowski, D. (2012). Impact of Gender and Age on performing Search Tasks Online. In H. Reiterer & O. Deussen (Hrsg.), Mensch & Computer 2012 (S. 23–32). München: Oldenbourg Verlag.

Lewandowski, D. (2012). A Framework for Evaluating the Retrieval Effectiveness of Search Engines. In C. Jouis (Hrsg.), Next Generation Search Engines (S. 456–479). Hershey, PA: IGI Global.

Lewandowski, D. (2012). New perspectives on web search engine research. In D. Lewandowski (Hrsg.), Web Search Engine Research (S. 1–17). Bingley: Emerald Group Publishing Ltd.

Lewandowski, D., & Sünkler, S. (2012). Relevance Assessment Tool: Ein Werkzeug zum Design von Retrievaltests sowie zur weitgehend automatisierten Erfassung, Aufbereitung und Auswertung von Daten. In Social Media und Web Science: Das Web als Lebensraum. Proceedings der 2. DGI-Konferenz (S. 237–249).

Lewandowski, D. (2012). Informationskompetenz und das Potenzial der Internetsuchmaschinen. In W. Sühl-Strohmenger (Hrsg.), Handbuch Informationskompetenz (S. 101–109). Berlin, Boston: de Gruyter Saur.

Lewandowski, D. (2012). Umgang mit Information Overload. In A. Back, N. Gronau, & K. Tochtermann (Hrsg.), Web 2.0 in der Unternehmenspraxis (3. Aufl., S. 202–207). München: Oldenbourg-Verlag.

2011

Lewandowski, D. (2011). Evaluating web search engines. Online Information Review, 35(6).

Lewandowski, D., & Spree, U. (2011). Ranking of Wikipedia articles in search engines revisited: Fair ranking for reasonable quality? Journal of the American Society for Information Science and Technology, 62(1), 117–132.

Lewandowski, D. (2011). The retrieval effectiveness of search engines on navigational queries. Aslib Proceedings, 63(4), 354–363.

Lewandowski, D. (2011). The influence of commercial intent of search results on their perceived relevance. In Proceedings of the 2011 iConference (S. 452–458). ACM.

Singer, G., Norbisrath, U., Vainikko, E., Kikkas, H., & Lewandowski, D. (2011). Search-Logger: Analysing Exploratory Search Tasks. In SAC2011. Proceedings of the 2011 ACM Symposium on Applied Computing (S. 751–756). New York: ACM.

Lewandowski, D. (2011). Query Understanding. In D. Lewandowski (Hrsg.), Handbuch Internet-Suchmaschinen 2: Neue Entwicklungen in der Web-Suche (S. 55–75). Heidelberg: Akademische Verlagsgesellschaft AKA.

Lewandowski, D. (2011). Evaluierung von Suchmaschinen. In D. Lewandowski (Hrsg.), Handbuch Internet-Suchmaschinen 2: Neue Entwicklungen in der Web-Suche (S. 203–228). Heidelberg: Akademische Verlagsanstalt AKA.

Lewandowski, D. (2011). Suchmaschinen-Update. In M. Ockenfeld (Hrsg.), Web 3.0 – Wird es das Web der Informationsspezialisten? Proceedings des 26. Oberhofer Kolloquiums. Frankfurt am Main: Deutsche Gesellschaft für Informationswissenschaft und Informationspraxis.

Lewandowski, D. (2011). Bing macht Milliardenverluste – wie lange wird Microsoft durchhalten? Password, (11), 26.

2010

Lewandowski, D. (2010). Google Scholar as a tool for discovering journal articles in library and information science. Online Information Review, 34(2), 250–262.

Lewandowski, D. (2010). Using search engine technology to improve library catalogs. Advances in Librarianship, 32, 35–54.

Lewandowski, D. (2010). Der OPAC als Suchmaschine. In J. Bergmann & P. Danowski (Hrsg.), Handbuch Bibliothek 2.0 (S. 87–107). München: Saur / de Gruyter.

Lewandowski, D., Nesbach, E., & Mikley, N. (2010). Lokale Suchmaschinen: Evaluierung und Gestaltungsempfehlungen. In Mensch & Computer 2010 (S. 73–82). München: Oldenbourg Wissenschaftsverlag.

Lewandowski, D. (2010). Real Time Suche. In M. Ockenfeld (Hrsg.), Recherche im Google-Zeitalter: vollständig und präzise? Proceedings des 25. Oberhofer Kolloquiums. Frankfurt a. M.: DGI.

Lewandowski, D. (2010). “Whitepaper Enterprise Search: Was die Nutzer erwarten und warum Social Media so entscheidend ist”. T-Systems Multimedia Solutions.

2009

Lewandowski, D. (2009). Ranking library materials. Library Hi Tech, 27(4), 584–593

Höchstötter, N., & Lewandowski, D. (2009). What users see – Structures in search engine results pages. Information Sciences, 179(12), 1796–1812.

Lewandowski, D. (2009). Wie Suchmaschinen von Social Software profitieren. In Proceedings des Workshops” Social Software@ Work (S. 59–64). Düsseldorf.

Maaß, C., & Lewandowski, D. (2009). Frage-Antwort-Dienste als alternativer Suchansatz? In R. Kuhlen (Hrsg.), Information: Droge, Ware oder Commons? : Wertschöpfungs- und Transformationsprozesse auf den Informationsmärkten ; Proceedings des 11. Internationalen Symposiums für Informationswissenschaft (ISI 2009) ; Konstanz, 1.-3. April 2009 (S. 51–61). Boizenburg: Verlag Werner Hülsbusch.

Lewandowski, D., & Höchstötter, N. (2009). Standards der Ergebnispräsentation. In D. Lewandowski (Hrsg.), Handbuch Internet-Suchmaschinen (S. 204–219). Heidelberg: Akademische Verlagsgesellschaft AKA.

Lewandowski, D. (2009). Spezialsuchmaschinen. In D. Lewandowski (Hrsg.), Handbuch Internet-Suchmaschinen (S. 53–69). Heidelberg: Akademische Verlagsgesellschaft AKA.

2008

Lewandowski, D., & Höchstötter, N. (2008). Mesurer la qualité des moteurs de recherche web. Questions de Communication, 14, 75–93.

Lewandowski, D. (2008). Problems with the use of web search engines to find results in foreign languages. Online Information Review, 32(5), 668–672.

Lewandowski, D. (2008). The retrieval effectiveness of web search engines: considering results descriptions. Journal of Documentation, 64(6), 915–937.

Lewandowski, D. (2008). A three-year study on the freshness of web search engine databases. Journal of Information Science, 34(6), 817–831.

Lewandowski, D. (2008). Neue Entwicklungen im Bereich der Suchmaschinen(technologie). info7, 23(2), 29–35.

Lewandowski, D. (2008). Search engine user behaviour: How can users be guided to quality content? Information Services & Use, 28(3–4), 261–268.

Lewandowski, D., & Höchstötter, N. (2008). Web Searching: A Quality Measurement Perspective. In A. Spink & M. Zimmer (Hrsg.), Web Search: Multidisciplinary Perspectives (S. 309–340). Berlin, Heidelberg: Springer.

Lewandowski, D. (2008). Suchmaschinenforschung im Kontext einer zukünftigen Webwissenschaft. In K. Scherfer (Hrsg.), Webwissenschaft – Eine Einführung. (S. 268–282). Münster: Lit.

Lewandowski, D. (2008). Wie effektiv sind Suchmaschinen zur Recherche nach Bildern von berühmten Persönlichkeiten? In M. Ockenfeld (Hrsg.), Proceedings der 30. DGI Online-Tagung (S. 49–59). Frankfurt am Main: DGI.

Maaß, C., & Lewandowski, D. (2008). Social Bookmarking und Tagging in der Praxis. In U. Lucke, M. C. Kindsmüller, S. Fischer, M. Herczeg, & S. Seehusen (Hrsg.), DeLFI (S. 157–161). Lübeck: Logos.

Lewandowski, D. (2008). Suchmaschinen, Bürde für Informationsspezialisten? In Informationskompetenz 2.0 – Zukunft von qualifizierter Informationsvermittlung. Proceedings des 24. Oberhofer Kolloquiums 2008 (S. 183–191).

Lewandowski, D. (2008). Informationen finden im Netz: Der Einfluss von Suchmaschinen. UNESCO heute, (1), 45–47.

2007

Lewandowski, D. (2007). Nachweis deutschsprachiger bibliotheks- und informationswissenschaftlicher Aufsätze in Google Scholar. Information – Wissenschaft & Praxis, 58(3), 165–168.

Lewandowski, D., & Höchstötter, N. (2007). Qualitätsmessung bei Suchmaschinen – System- und nutzerbezogene Evaluationsmaße. Informatik-Spektrum, 30(3), 159–169.

Lewandowski, D. (2007). Mit welchen Kennzahlen lässt sich die Qualität von Suchmaschinen messen? Die Macht der Suchmaschinen/The power of search engines, 243–258.

Lewandowski, D. (2007). Trefferpräsentation in Web-Suchmaschinen. In M. Ockenfeld (Hrsg.), Information in Wissenschaft, Bildung und Wirtschaft (Bd. 29, S. 83–90). Frankfurt a. M.: DGI.

Lewandowski, D. (2007). Google Buchsuche : Bayerische Staatsbibliothek – Kooperation mit Google. Password, (4), 29.

Lewandowski, D. (2007). „Universal Search“ verbindet Ergebnisse aus allen Suchbereichen. Password, (6), 30–31.

2006

Lewandowski, D., & Mayr, P. (2006). Exploring the academic invisible web. Library Hi Tech, 24(4), 529–539.

Lewandowski, D. (2006). Query types and search topics of German Web search engine users. Information Services & Use, 26, 261–269.

Lewandowski, D. (2006). Aktualität als erfolgskritischer Faktor bei Suchmaschinen. Information – Wissenschaft & Praxis, 57(3), 141–148.

Lewandowski, D., Wahlig, H., & Meyer-Bautor, G. (2006). The freshness of web search engine databases. Journal of Information Science, 32(2), 131–148.

Lewandowski, D. (2006). Suchmaschinen als Konkurrenten der Bibliothekskataloge: Wie Bibliotheken ihre Angebote durch Suchmaschinentechnologie attraktiver und durch Öffnung für die allgemeinen Suchmaschinen populärer machen können. Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie, 53(2), 71–78.

Lewandowski, D. (2006). Wie können sich Bibliotheken gegenüber Wissenschaftssuchmaschinen positionieren? In H. Weigel (Hrsg.), Wa(h)re Information. Tagungsband des 29. Österreichischen Bibliothekartags in Bregenz 2006. Bregenz.

Lewandowski, D. (2006). Zur Bewertung der Qualität von Suchmaschinen. In J. Eberspächer & S. Holtel (Hrsg.), Suchen und Finden im Internet (S. 195–199). Heidelberg: Springer.

Lewandowski, D. (2006). Themen und Typen der Suchanfragen an deutsche Web-Suchmaschinen. In F. Lehner, H. Nösekabel, & P. Kleinschmidt (Hrsg.), Multikonferenz Wirtschaftsinformatik 2006 (MKWI ’06) (Bd. 2, S. 33–43). Passau, Germany LA – german NV – 2: Gito.

Lewandowski, D. (2006). Google News Archive : Googles Einstieg bei den bezahlten Nachrichten. Password, (11), 20–21.

Lewandowski, D. (2006). Google Buchsuche : Bücher kostenlos zum Download. Password, (10), 36.

Lewandowski, D. (2006). Lokale Suche allerorten – Mit Ausnahme von Web.de eine Enttäuschung. Password, 4, 34–35.

2005

Lewandowski, D. (2005). Web searching, search engines and Information Retrieval. Information Services & Use, 25, 137–147.

Lewandowski, D. (2005). Web Information Retrieval. Information – Wissenschaft & Praxis, 56(1), 5–12.

Machill, M., Lewandowski, D., & Karzauninkat, S. (2005). Journalistische Aktualität im Internet. Ein Experiment mit den „News-Suchfunktionen“ von Suchmaschinen. In Suchmaschinen: Herausforderungen für die Medienpolitik (S. 105–164). Berlin: Vistas.

Lewandowski, D. (2005). Integration von Web-Verzeichnissen in algorithmische Suchmaschinen. In M. Ockenfeld (Hrsg.), Leitbild Informationskompetenz (Bd. 27, S. 45–60). Frankfurt a. M.: DGI.

Lewandowski, D. (2005). Google Scholar – Aufbau und strategische Ausrichtung des Angebots sowie Auswirkung auf andere Angebote im Bereich der wissenschaftlichen Suchmaschinen.

Lewandowski, D. (2005). Yahoo – Zweifel an den Angaben zur Indexgröße, Suche in mehreren Sprachen. Password, 20(9), 13–14.

Stock, W. G., & Lewandowski, D. (2005). Suchmaschinen und wie sie genutzt werden. WISU – Das Wirtschaftsstudium, 35(8–9), 1–7.

2004

Lewandowski, D. (2004). Date‐restricted queries in web search engines. Online Information Review, 28(6), 420–427.

Lewandowski, D. (2004). Abfragesprachen und erweiterte Suchfunktionen von WWW-Suchmaschinen. Information – Wissenschaft & Praxis, 55(2), 97–102.

Lewandowski, D. (2004). Bewertung von linktopologischen Verfahren als bestimmender Ranking-Faktor bei WWW-Suchmaschinen. Wissensorganisation und gesellschaftliche Verantwortung, 9, 1–15.

Lewandowski, D. (2004). Datumsbeschränkung bei WWW-Suchanfragen: Eine Untersuchung der Möglichkeiten der zeitlichen Einschränkung von Suchanfragen in den Suchmaschinen Google, Teoma und Yahoo. Information zwischen Kultur und Marktwirtschaft. In B. Bekavac, J. Herget, & M. Rittberger (Hrsg.), 9. Internationales Symposium für Informationswissenschaft (S. 301–316). Konstanz: UVK Verlagsgesellschaft.

Lewandowski, D., & Ockenfeld, M. (2004). Technologie-Trends im Bereich der WWW-Suchmaschinen. In M. Ockenfeld (Hrsg.), 26. Online-Tagung der DGI (S. 183–195). Frankfurt a. M.: DGI.

Lewandowski, D. (2004). Suchmaschinen – Scholar – Spezialsuche für wissenschaftliche Informationen. Password, (12), 24.

2003

Lewandowski, D. (2003). Suchmaschinen-Update: Markttrends und entwicklungsperspektiven bei WWW-Universalsuchmaschinen. In Competence in Content: 25. Online-Tagung der DGI (Bd. 25, S. 25–35). Deutsche Gesellschaft für Informationswissenschaft.

2002

Lewandowski, D. (2002). Alles nur noch Google? Entwicklungen im Bereich der WWW-Suchmaschinen. BuB-Forum für Bibliothek und Information, 54(9), 558–561.

2001

Lewandowski, D. (2001). „Find what I mean not what I say“: Neuere Ansätze zur Qualifizierung von Suchmaschinen-Ergebnissen. BuB-Forum für Bibliothek und Information, 53(6/7), 381–386.

Stuhrmann, C., & Lewandowski, D. (2001). IW-News: das Newsangebot für Studierende der Informationswissenschaft. In 23. Online-Tagung der Deutschen Gesellschaft für Informationswissenschaft und Informationspraxis (S. 354–359).

1999

Lewandowski, D. (1999). Informationsarmut: sowohl ein quantitatives als auch ein qualitatives Problem. Bibliothek: Forschung und Praxis, 23(1), 5–13.

Conference reports

Bielefeld Conference: Absolute Nutzerorientierung, Teilhabe am Publikationsprozess, Rechenschaft für den Geldgeber. Password 4/2006, 4-6.

ISI 2004: Neue Themen der Informationswissenschaft sind nicht zu erkennen (Konferenzbericht 9. Internationales Symposium für Informationswissenschaft). Password 12/2004, 8-10.

Start von Microsofts Suchmaschine 2004 (Konferenzbericht “Search Engine Strategies Munich 2003”). Password 12/2003, 2-3.

Book reviews

Burns, Christa; Sauers, Michael P.: Google Search Secrets / Bradley, Phil: Expert Internet Searching / Devine, Jane; Egger-Sider, Francine: Going beyong Google again – New books on better searching the web. ASLIB Journal of Information Management Vol. 66 (2014), N. 4.

Weller, Katrin; Bruns, Axel; Burgess, Jean; Mahrt, Merja; Puschmann, Cornelius (Hrsg.): Twitter and Society. Password 3/2014, S. 14-15.

Mayr, Philipp: Information Retrieval-Mehrwertdienste für Digitale Bibliotheken: Crosskonkordanzen und Bradfordizing. IWP Information Wissenschaft und Praxis 62(2011)6-7, 323-324.

Spink, Amanda: Information Behavior. An Evolutionary Instinct. IWP Information Wissenschaft und Praxis 62(2011)1, 48.

Strzolka, Rainer: Das Internet als Weltbibliothek: Suchmaschinen und ihre Bedeutung für den Wissenserwerb. Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie 55(2008)5, 317-319.

Libraries and Google / William Miller; Rita M. Pellen (Hrsg.). Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie 54(2007)2, 96-97.

Morville, Peter: Ambient Findability: What we find changes who we become. IWP Information: Wissenschaft und Praxis 57(2006), 177-178.

Lehmann, Kai; Schetsche, Michael: Die Google-Gesellschaft – Vom digitalen Wandel des Wissens. IWP Information: Wissenschaft und Praxis 56(2005)5-6, 334-335.

Spink, Amanda; Jansen, Bernard J.: Web Search: Public Searching of the Web. IWP Information: Wissenschaft und Praxis 56(2005)1, 61-62.

Chu, Heting: Information Representation and Retrieval in the Digital Age. IWP Information: Wissenschaft und Praxis 55(2004)4, 252.

Hölscher, Christoph: Die Rolle des Wissens im Internet. BuB Forum für Bibliothek und Information 56(2004)1, 84-86.

Goemann-Singer, Alja; Graschi, Petra; Weissenberger, Rita:[nbsp]Recherchehandbuch Wirtschaftsinformationen. Vorgehen, Quellen und Praxisbeispiele. IWP Information: Wissenschaft und Praxis 54(2003)8, 495.

Calishain, Tara: Google Hacks. IWP Information: Wissenschaft und Praxis 54(2003)4, 253.

Endres, Albert und Dieter W. Fellner: Digitale Bibliotheken: Informatik-Lösungen für globale Wissensmärkte. BuB 53(2001)5, S. 340.

89. Deutscher Bibliothekartag in Freiburg im Breisgau 1999. “Grenzenlos in die Zukunft”. Buch und Bibliothek 52(2000)10/11, S. 684-685

Other

E-LIS : E-prints in Library and Information Science. Posterpräsentation, Internationales Symposium für Informationswissenschaft (ISI), Chur (Switzerland), 2004.

Keynotes

6. September 2014, Madrid: The Future of Search (Engines). 4th International Conference on Integrated Information

18. März 2014, Lund, Schweden:Alternatives to Google. KDW Symposium „Is Google enough?“ Lund University (Sweden).

Presentations

28. September 2018: Google Assistant, Alexa & Co.: Wie sich die Welt der Suche verändert. Online Markting Konferenz (OMK 2018), Lüneburg.

19. September 2018: Analysing search engine data on socially relevant topics. GESIS Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, Köln.

4. Mai 2018: Suchverhalten und die Grenzen von Suchdiensten. Workshop „Förderung von Informationskompetenz in (hoch)schulbezogenen Lernkontexten“, Universität Hildesheim.

1. November 2017: Does it matter which search engine is used? A user study using post-task relevance judgments. Annual Meeting of the Association of Information Science and Technology, Crystal City, VA, USA

10. Juli 2017, Karlsruhe: Verzerrungen in Suchmaschinen. Wissenschaftsgespräche des Karlsruhe Institue of Technology.

20. April 2017, Hamburg: Search Engine Bias – Sollen wir Googles Suchergebnisse vertrauen? Ringvorlesung „Digitale Information und Manipulation“, HAW Hamburg.

13. März 2017, Berlin: Are Ads on Google Search Engine Results Pages Labeled Clearly Enough? International Symposium of Information Science.

10. November 2016, Hamburg: Experimente gestalten: Valide Ergebnisse durch wissenschaftliche Fundierung. World Usability Day.

28. Oktober 2016, Berlin: Suchmaschinen verstehen. Gesellschaft für Informatik.

30. September 2016, Klagenfurt: Die Suchergebnisseite als Dauerwerbesendung? INFORMATIK 2016.

28. September 2016, Karlsruhe: Suchmaschinen und ihre Nutzer – eine unendliche Geschichte. 1&1 Suche-Tag.

15. Juni 2016: Evaluation and publication. ASIST European Chapter Webinar on Publishing in Information Science.

7. Juni 2016, Berlin: Wie Suchmaschinen die Inhalte des Web interpretieren. Humboldt-Universität zu Berlin, Berliner Bibliothekswissenschaftliches Kolloquium.

11. Mai 2016, Chur: Suchmaschinen verstehen (Workshop). Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur.

2. März 2016, Hamburg: Grundlagen, Strukturen und Entwicklung des offenen Web-Index. Suma-Kongress 2016.

1. März 2016, Hamburg: Web Search & Ranking in Websuchmaschinen. LibRank-Abschlussworkshop.

14. Januar 2016, Hamburg: Gesellschaftliche Auswirkungen des Umgangs mit Web-Suchmaschinen. HAW-Ringvorlesung „Innovation City 2030“.

25. September 2015, Wittenberg: Perspektiven eines Open Web Index. DGI-Forum Wittenberg „True Fiction: Die Digitalisierung unseres Alltags“.

24. September 2015, Lüneburg: Wie entwickeln sich Suchmaschinen heute, was kommt morgen? Online Marketing Konferenz Lüneburg (OMK 2015).

6. Juli 2015, Kiel: “Suchmaschinen verstehen“. Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Institut für Informatik.

19. Mai 2015, Zadar (Kroatien): What Does the German Information Science Community Cite? International Symposium of Information Science.

29. April 2015, Hamburg: Suchmaschinen verstehen. Lehmanns Media GmbH.

11. Februar 2015, Hamburg: Möglichkeiten des Umgangs mit Google. SUMA-EV Kongress, HAW-Hamburg.

19. Februar 2014, Lüneburg: Warum wir Alternativen zu Google benötigen. Leuphana Universität Lüneburg.

3. Dezember 2013, Hildesheim: Suchmaschinen: Googlerisierung der Gesellschaft. Universität Hildesheim.

14. November 2013, Hamburg: User Experience vs. Retrievaltests – Wie lässt sich die Relevanz von Suchergebnissen bewerten? World Usability Day Hamburg.

7. November 2013, Amsterdam: Why we need an independent index of the Web. Society of the Query Conference.

18. Oktober 2013, Wittenberg: Die Macht der Suchmaschinen und ihr Einfluss auf unsere Entscheidungen. DGI-Forum.

16. Oktober 2013, München: Einführung:Die Zukunft der Suche – Panel: Google Knowledge, GetGlue, Siri, Social Graph & Co. Medientage München

15. Mai 2013, Karlsruhe: Nutzer verstehen. 3. Webscout Kongress.

22. März 2013, Potsdam: Verwendung von Skalenbewertungen in der Evaluierung von Suchmaschinen. Internationales Symposium für Informationswissenschaft.

13. Dezember 2012, Rostock: Wissensarmut trotz (oder gar durch) Nutzung von Suchmaschinen? Ringvorlesung „Wissensarmut“, Universität Rostock.

9. Oktober 2012, Berlin: Ist meine Suchmaschinen wirklich so gut, wie ich glaube? Evaluierung unter Berücksichtigung von Anfragetyp, Aufgabenkomplexität und Ergebnispräsentation. Esemos Barcamp Search.

23. August 2012, Nijmegen: Ordinary Search Engine Users assessing Difficulty, Effort, and Outcome for Simple and Complex Search Tasks. Fourth Information Interaction on Context Symposium.

13. Juni 2012, Magdeburg: Internet-Suchmaschinen: Aktuelle Trends und Entwicklungsperspektiven. VDI Magdeburg.

8. Mai 2012, Berlin: Wie können wir (Suchmaschinen-)Nutzer besser verstehen? Informare-Konferenz.

11. November 2011, Magdeburg: Suchmaschinen-Update. Oberhofer Kolloquium.

24. Juni 2011, Köthen: Wie gut sind Google und Co.? Köthener Informatik Tag.

15. Juni 2011, Darmstadt: Ausgewählte Forschungsfragen im Bereich Suche. OASIS Search Innovation Forum.

23. Mai 2011, Hildesheim: Query Understanding. Gastvortrag an der Uni Hildesheim.

18. Mai 2011, Karlsruhe: Google, SEO und Co? [gemeinsam mit Jens Fauldrath, Deutsche Telekom AG]. Webscout-Kongress 2011.

13. Mai 2011, Düsseldorf: Suchmaschinenforschung an der HAW Hamburg. Gastvortrag an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

12. Mai 2011, Chur, Schweiz: Evaluierung von Web-Suchmaschinen. Gastvortrag an der Hochschule für Technik und Wirtschaft.

3. Mai 2011, Berlin: Web-Suche? Gibt’s nicht mehr! Informare! 2011.

11. Februar 2011, Seattle, USA: The Influence of Commercial Intent of Search Results on Their Perceived Relevance. iConference 2011.

30. November 2010, London, UK: Wie Nutzer Suchmaschinenergebnisse sehen. Deutsche Stunde auf der Online Information 2010.

13. Oktober 2010, Karlsruhe: Google: Was sieht der Nutzer?Webscout-Kongress 2010.

2. September 2010, Hamburg: Warum Suche (trotzdem) bedeutend ist. Unique Digital Entscheidertage.

13. Juli 2010, Kiel: Von wem wir abhängig sind: Über die Auffindbarkeit von Informationen. Journalistenworkshop der ZBW Kiel.

15. Juni 2010, Hamburg: Enterprise Search: Was die Nutzer erwarten und warum Social Media so entscheidend ist. Präsentation des T-Systems White Paper “Enterprise Search”.

23. April 2010, Magdeburg: Real Time Suche. 25. Oberhofer Kolloquium.

30. Oktober 2009, München: Recherche im Umbruch – Der Einfluss von Suchmaschinen auf die qualifizierte Informationsvermittlung und die Grenzen ihrer Qualitätsbewertung. Genios-Event “Wissen – Erfolgsfaktor des 21. Jahrhunderts”.

14. Oktober 2009, Bremen: Suchmaschinen vs. OPAC. Arbeitstagung der Fraunhofer-Bibliotheken 2009.

28. September 2009, Düsseldorf: Wie Web 2.0 und Suche zusammenwachsen. Workshop “Social Software @ Work”.

16. September 2009, Regensburg: Wie Suchmaschinen (immer noch) die Bibliotheken herausfordern. Universitätsbibliothek Regensburg.

14. September 2009, Tartu, Estland: Measuring the quality of web search engines. University of Tartu, Computer Science Department.

9. Juli 2009, Berlin / 30. Juni 2009, Hamburg / 28. Mai 2009, Stuttgart: Recherche im Umbruch – Der Einfluss von Suchmaschinen auf die qualifizierte Informationsvermittlung und die Grenzen ihrer Qualitätsbewertung. Genios-Event “Wissen – Erfolgsfaktor des 21. Jahrhunderts”.

16. Juni 2009, Lüneburg: Möglichkeiten und Grenzen der Recherche mit Suchmaschinen. Leuphana Universität Lüneburg.

18. Mai 2009, Frankfurt am Main: Suche 2.0? Frühjahrstagung der Fachgruppe 7.

April 2009, Konstanz: Frage-Antwort-Dienste als alternativer Suchansatz? 11. Internationales Symposium für Informationswissenschaft.

26. Februar 2009, Magdeburg: Suchmaschinen im Internet – neue Erkenntnisse und Perspektiven. Arbeitskreis Information.

4. Februar 2009, Bielefeld: “How can library material materials be ranked in the OPAC?” – 9th International Bielefeld Conference.

27. November 2008, München: Trends bei Suchmaschinen. Genios Kundenbeirat.

15. Oktober 2008, Frankfurt: Wie effektiv sind Suchmaschinen zur Recherche nach Bildern von berühmten Persönlichkeiten? 30. Online-Tagung der DGI.

24. September 2008, Dresden: Web-Suchmaschinen: Suchverhalten, Informationsqualität, Trends. Arbeitskreis Dresdner Informationsvermittler / Sächsische Landesbibliothek.

14. Juni 2008, Hamburg: Alternativen zu Google. Jahreskonferenz des Netzwerk Recherche.

21. April 2008, Berlin: Neue Entwicklungen im Bereich der Suchmaschinen(technologie). Frühjahrstagung der Fachgruppe 7.

12. April 2008, Magdeburg: Web-Suchmaschinen – Bürde für Informationsspezialisten? Oberhofer Kolloquium.

31. März 2008, London: Search engine user behaviour: How can users be guided to quality content? EUSIDIC Bloomsbury Conference – Beyond Discovery.

13. Dezember 2007, Berlin: Die Qualität von Suchmaschinen – und warum sie wichtig ist. Euroforum-Konferenz “Die Macht der Suchmaschinen”.

22. November 2007, Essen: Wissenschaftssuchmaschinen. Infotreff Ruhrgebiet.

26. Oktober 2007, Weimar: Möglichkeiten und Grenzen der Wissenschaftssuchmaschine Google Scholar. Bauhaus-Universität.

25. Oktober 2007, Magdeburg: Suchmaschinen und das Web 2.0. Arbeitskreis Information Magdeburg.

10. Oktober 2007, Frankfurt am Main: Trefferpräsentation in Web-Suchmaschinen. DGI-Online-Tagung.

9. Oktober 2007, Warnemünde: Was Bibliotheken von Suchmaschinen lernen können. Jahrestreffen des Arbeitskreises Bibliotheken und Informationseinrichtungen der Leibniz-Gemeinschaft.

13. September 2007, Berlin: Google, Deep Web und Fachdatenbanken. Stiftung Wissenschaft und Politik.

10. Mai 2007, Berlin: Möglichkeiten und Grenzen der Wissenschaftssuchmaschine Google Scholar. Berliner Arbeitskreis Information.

9. März 2007, Madrid, ES. Web search trends and what they mean for SEO. Congreso OJObuscador 2.0

23. Februar, Hamburg: Deep Web – Suchen wir was man finden könnte? Euroforum-Konferenz „Die Macht der Suchmaschinen und Portale“

22. Januar 2007, Stuttgart: Suchmaschinenqualität – Wie gut werden Suchmaschinen den Anforderungen der Nutzer gerecht? Vortragsreihe der Hochschule der Medien.

27. November 2006, München: Personalisierung bei der Datenbanken- und Websuche. Universitätsbibliothek München/Verein Deutscher Bibliothekare

19. Oktober 2006, Dortmund: Gute Seiten – schlechte Seiten: Wie Webseiten von Suchmaschinen gefunden werden. Technologiezentrum Dortmund.

28. September 2006, Berlin: Zugang zum Academic Invisible Web. SuMa-eV Forum

September 2006, Bregenz: Wie können sich Bibliotheken gegenüber Wissenschaftssuchmaschinen positionieren? 29. Österreichischer Bibliothekartag

26. Juni 2006, Berlin: Mit welchen Kennzahlen lässt sich die Qualität von Suchmaschinen messen? Wissenschaftlicher Workshop der Friedrich-Ebert-Stiftung zum Thema „Die wachsende Macht der Suchmaschinen“

5. April 2006, Neustadt an der Weinstrasse: Marktanalyse: Was machen Google und Co.?, Dandelon Workshop 2006

31. März 2006, München: Warum Sie Ihre Website aktuell halten sollten, Search Engine Strategies Munich 2006

10. März, 2006, Hannover: Password Talk “Viele Treffer – wenig Sinn? Wie gut eignen sich Suchmaschinen für die Informationsbeschaffung” im Rahmen der info|telligence, CeBIT

20. Februar 2006, Passau: Themen und Typen der Suchanfragen an deutsche Web-Suchmaschinen, Multikonferenz Wirtschaftsinformatik 2006 (MKWI ’06)

8. Februar 2006, Bielefeld: Exploring the Academic Invisible Web. 8th International Bielefeld Conference

Februar 2006, München: Münchner Kreis: “Suchen und Finden im Internet”

6. Dezember 2005, Berlin: Web.de Technology Round Table “Trends in der Web-Suche”

23. November 2005, München: Web.de Technology Round Table “Trends in der Web-Suche”

25. Oktober 2005, München: Beitrag zur Web.de-Pressekonferenz: “Trends in der Web-Suche”, Systems 2005

13. April 2005, München: Qualität von Web-Suchmaschinen, Search Engine Strategies Munich 2005

18. März 2005, Düsseldorf: Suchmaschinen und E-Commerce-Sites als Herausforderer der Bibliotheksangebote, 94. Deutscher Bibliothekartag

12. März 2005, Hannover: Podiumsdiskussion “Google, Froogle, MSN, Yahoo! und andere… Recherche-Qualität dringend gesucht!”, COMiNFO Forum CeBIT 2005